GRÜNER WIRD’S NICHT? OH DOCH.

Biomethan kann als flexibler erneuerbarer Energieträger einen großen Beitrag zur Energiewende leisten und die CO2-Last der verpassten Klimaziele ausbügeln. Lesen Sie hier, wie und welche Änderungen dafür nötig sind.

Bio… was? Weitere Informationen über die Beschaffenheit, Erzeugung, den Transport und die Vorteile von Biomethan können Sie bei unserem Partner, der Deutschen Energie-Agentur (dena), nachlesen.

  • © [Miguel A. Amutio] Unsplash

    KLIMAWANDEL NUR DURCH NEGATIVEMISSIONEN AUFHALTBAR

    Um die 1,5 Grad und das Ziel der Netto Null einzuhalten, sind negative Emissionen nötig – es muss der Atmosphäre CO2 entnommen werden. Nur so ist der Klimawandel aufzuhalten. Hocheffiziente Technologien, erneuerbare Energieversorgung, Kreislaufwirtschaft – ...mehr

  • BIOMETHAN IN DER DEKARBONISIERUNG DES EUROPÄISCHEN ENERGIESEKTORS

    Der Green Deal der Europäischen Union sieht ein klimaneutrales Europa in 2050 vor. Eines der zentralen Ziele, die die EU dabei identifiziert hat, ist „Clean Energy“ – die Dekarbonisierung des Energiesektors und der Einsatz von ...mehr

  • BIOMETHAN 2050+: NACHHALTIG CO2 AUS DER ATMOSPHÄRE ZIEHEN

    Um das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, reichen Emissionsreduktion und Klimaneutralität in 2050 allein nicht aus. Um einen sogenannten „Overshoot“, also ein Überschreiten des Ziels zu vermeiden, braucht es Konzepte, die aktiv CO2 aus de ...mehr

  • (c) adam88x / Adobe Stock

    KOHLEAUSSTIEG: ENTWURF BREMST EE-AUSBAU & ERREICHUNG DER KLIMAZIELE

    Das Bundeskabinett hat gestern den Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes beschlossen. Die vorliegende Version enhält auch Regelungen zur Kraft-Wärme-Kopplung. Vorgesehen sind unter anderem Boni für erneuerbare Wärme. Regenerative Brennstoffe werden jedoch nicht mit eingebun ...mehr

  • (c) Stijn te Strake on Unsplash

    KRAFTSTOFFE DER ZUKUNFT: BIOMETHAN IM VERGLEICH

    Eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI zeigt: Im Vergleich zu anderen Kraftstoffen hat Biomethan die beste CO2-Bilanz und ist eine günstige Option für klimafreundliche Mobilität. Im Auftrag des Biogasrats e.V. unters ...mehr

  • AN DER GRENZE ABGEWIESEN: ZOLL LEHNT KRAFTSTOFFBIOMETHAN AUS EU-AUSLAND AB

    Der Bereich Biokraftstoffquote des Hauptzollamts (HZA) lehnte Anfang des Monats Biomethan für den Einsatz im deutschen Kraftstoffsektor aus dem europäischen Ausland ab. Als Kraftstoff sollte es hierzulande die Dekarbonisierung des Verkehrs unterstützen. Mit der Ablehnung ...mehr

  • THG-QUOTE: WIRKLICH ERDÖL STATT BIOKRAFTSTOFF?

    Das Bundeskabinett hat am Dienstag die Verordnung zur Anrechnung von Upstream-Emissionsminderungen auf die Treibhausgasquote (UERV) verabschiedet. Damit ist es der Mineralölindustrie nun möglich, ihre Quotenverpflichtungen im Verkehrssektor anstatt mit erneuerbaren Energie ...mehr

  • LICHTBLICK: EUGH URTEILT ZU GRENZÜBERSCHREITENDEM HANDEL

    Am Beispiel von Schweden entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern in Luxemburg: Grundsätzlich muss der Handel von Biomethan durch das Gasnetz auch über Ländergrenzen hinweg erlaubt sein. Bislang war auch in Deutschland der Import von ...mehr

  • BESCHLOSSENE SACHE: UMWELTMINISTERIUM VERÖFFENTLICHT REFERENTENENTWURF ZU UER

    Das Bundesumweltministerium plant mit einem Verordnungsentwurf, Emissionsminderungen bei der Erdölförderung außerhalb von Europa auf die nationalen Klimaziele im Verkehr anrechnen zu lassen. Damit steht das Umweltministerium der Dekarbonisierung des Verkehrs im Wege und ...mehr

  • THG-QUOTE: ANPASSUNG DES BIMSCHG ÜBER UMWELTSTATISTIKGESETZ

    Im Februar war es noch ungewiss und abgeheftet unter „to be discussed“, nun ging alles doch deutlich schneller als geplant: Treibhausgasminderungen bei der Erdölförderung können in Deutschland zur Erfüllung der Treibhausgasminderungsquote im Verkehrsbereich geltend g ...mehr

  • UER: DIE GRÜNEN STELLEN KLEINE ANFRAGE

    Abgeordnete des BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellten Ende Januar eine Kleine Anfrage zur Anrechnung von Treibhausgasemissionsminderungen in der Umsetzung einer EU-Richtlinie. Kernpunkt der Anfrage war die Anrechnung von Reduktionen bei der Erdölförderung (Upstream-Emissions- ...mehr

  • GERMANY FIRST: HAUPTZOLLAMT UNTERSAGT AUSLÄNDISCHES BIOMETHAN ALS KRAFTSTOFF

    Das deutsche Hauptzollamt Frankfurt (Oder) veröffentlichte gestern die vorläufige Fassung ihrer Dienstvorschrift zur Überwachung der Einhaltung der Treibhausgasminderung (DV THG-Quote). Demnach darf in Deutschland nur Biomethan zur Erfüllung der Treibhausgasmin ...mehr

  • EU: MEHR KONVENTIONELL, WENIGER BIO?

    Mit einer gestern veröffentlichten Richtlinie (Richtlinie 2015/652 „zur Festlegung von Berechnungsverfahren und Berichterstattungspflichten gemäss der Richtlinie 98/70/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen“) ...mehr

  • BIOMETHAN MIT GRENZEN? SCHWEDEN UNTERSAGT IMPORT VON GRÜNEM GAS

    Anfang des Monats wies die schwedische Energieagentur Statens energiemyndighet die schwedische E.ON Biofor an, Änderungen in ihrem Nachhaltigkeitssystem vorzunehmen, sodass die Nachhaltigkeit von aus Deutschland importiertem Biomethan in Schweden nicht ge ...mehr

  • REDCERT EU: MEHR BIO FÜR EUROPÄISCHE ZAPFSÄULEN

    Die EU-Kommission hat das Zertifizierungssystem REDcert zum Nachweis über die Nachhaltigkeitsanforderungen an Biokraftstoffe für den innereuropäischen Handel anerkannt.  Das eröffnet den Weg für einen barrierefreien, europäischen Markt für Biokraftstoffe wie ...mehr

  • © [Miguel A. Amutio] Unsplash

    KLIMAWANDEL NUR DURCH NEGATIVEMISSIONEN AUFHALTBAR

    Um die 1,5 Grad und das Ziel der Netto Null einzuhalten, sind negative Emissionen nötig – es muss der Atmosphäre CO2 entnommen werden. Nur so ist der Klimawandel aufzuhalten. Hocheffiziente Technologien, erneuerbare Energieversorgung, Kreislaufwirtschaft – ...mehr

  • BIOMETHAN IN DER DEKARBONISIERUNG DES EUROPÄISCHEN ENERGIESEKTORS

    Der Green Deal der Europäischen Union sieht ein klimaneutrales Europa in 2050 vor. Eines der zentralen Ziele, die die EU dabei identifiziert hat, ist „Clean Energy“ – die Dekarbonisierung des Energiesektors und der Einsatz von ...mehr

  • BIOMETHAN 2050+: NACHHALTIG CO2 AUS DER ATMOSPHÄRE ZIEHEN

    Um das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, reichen Emissionsreduktion und Klimaneutralität in 2050 allein nicht aus. Um einen sogenannten „Overshoot“, also ein Überschreiten des Ziels zu vermeiden, braucht es Konzepte, die aktiv CO2 aus de ...mehr

  • (c) adam88x / Adobe Stock

    KOHLEAUSSTIEG: ENTWURF BREMST EE-AUSBAU & ERREICHUNG DER KLIMAZIELE

    Das Bundeskabinett hat gestern den Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes beschlossen. Die vorliegende Version enhält auch Regelungen zur Kraft-Wärme-Kopplung. Vorgesehen sind unter anderem Boni für erneuerbare Wärme. Regenerative Brennstoffe werden jedoch nicht mit eingebun ...mehr

  • (c) Stijn te Strake on Unsplash

    KRAFTSTOFFE DER ZUKUNFT: BIOMETHAN IM VERGLEICH

    Eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI zeigt: Im Vergleich zu anderen Kraftstoffen hat Biomethan die beste CO2-Bilanz und ist eine günstige Option für klimafreundliche Mobilität. Im Auftrag des Biogasrats e.V. unters ...mehr

  • AN DER GRENZE ABGEWIESEN: ZOLL LEHNT KRAFTSTOFFBIOMETHAN AUS EU-AUSLAND AB

    Der Bereich Biokraftstoffquote des Hauptzollamts (HZA) lehnte Anfang des Monats Biomethan für den Einsatz im deutschen Kraftstoffsektor aus dem europäischen Ausland ab. Als Kraftstoff sollte es hierzulande die Dekarbonisierung des Verkehrs unterstützen. Mit der Ablehnung ...mehr

  • THG-QUOTE: WIRKLICH ERDÖL STATT BIOKRAFTSTOFF?

    Das Bundeskabinett hat am Dienstag die Verordnung zur Anrechnung von Upstream-Emissionsminderungen auf die Treibhausgasquote (UERV) verabschiedet. Damit ist es der Mineralölindustrie nun möglich, ihre Quotenverpflichtungen im Verkehrssektor anstatt mit erneuerbaren Energie ...mehr

  • LICHTBLICK: EUGH URTEILT ZU GRENZÜBERSCHREITENDEM HANDEL

    Am Beispiel von Schweden entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern in Luxemburg: Grundsätzlich muss der Handel von Biomethan durch das Gasnetz auch über Ländergrenzen hinweg erlaubt sein. Bislang war auch in Deutschland der Import von ...mehr

  • BESCHLOSSENE SACHE: UMWELTMINISTERIUM VERÖFFENTLICHT REFERENTENENTWURF ZU UER

    Das Bundesumweltministerium plant mit einem Verordnungsentwurf, Emissionsminderungen bei der Erdölförderung außerhalb von Europa auf die nationalen Klimaziele im Verkehr anrechnen zu lassen. Damit steht das Umweltministerium der Dekarbonisierung des Verkehrs im Wege und ...mehr

  • THG-QUOTE: ANPASSUNG DES BIMSCHG ÜBER UMWELTSTATISTIKGESETZ

    Im Februar war es noch ungewiss und abgeheftet unter „to be discussed“, nun ging alles doch deutlich schneller als geplant: Treibhausgasminderungen bei der Erdölförderung können in Deutschland zur Erfüllung der Treibhausgasminderungsquote im Verkehrsbereich geltend g ...mehr